„Wenn etwas Freude macht, ist Glücklichsein vorprogrammiert."


Termine Workshops, Kurse und Kleingruppentrainings 2024

Schwerpunkt Spürhundetraining und Personensuche

Schenken Sie Ihrem Hund Qualitätszeit und lassen Sie sich auf eine seiner größten Stärken ein - die Welt der Gerüche.

__________________________________________________________

Die aktuellen Termine für die Gruppentrainings Personensuche für Familienhunde finden Sie hier.
__________________________________________________________

Die aktuellen Termine für die
Gruppentrainings Indoor Geruchsspiele und Spürhundetraining finden Sie hier.
__________________________________________________________


Kurs Geruchsspiele und Geruchsmemory für Familienhunde Indoor
(für Details und Termine bitte auf den Pfeil klicken)

Geruchsmemory-Snow

Zielgruppe:
- Jeder, der mit seinem Hund in eine besonders anspruchsvolle Schnüffelaufgabe eintauchen möchte
- Spezielle Förderung von Personensuchhunden (Fähigkeitenschulung Matching, Training Schnüffelfrequenz und Fokus unter Ablenkung)

Vorkenntnisse:
Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen üben.

………………………………………………

Die Sucharbeit fördert Hunde vielfältig und artgerecht. Je nach Trainingseifer, Vorkenntnissen und Vorlieben wählen wir jene Trainingsschritte aus, die besonders geeignet erscheinen und vertiefen diese angepasst an jedes Team. Neulinge auf dem Gebiet lernen Schritt für Schritt Schnüffelbahnen strukturiert nach einem Zielgeruch abzusuchen und Einstiege in die Raumsuche kennen. Fortgeschrittenen Teams haben die Möglichkeit in das komplexe Themenfeld des Konzeptlernens einzusteigen. Gerade für Personensuchhunde ist das Erlernen des Konzepts "Zeig mir das Gleiche" (=Geruchsmemory) besonders zu empfehlen. Angelehnt an die Trainingsprotokolle von Einsatzhunden und angepasst an die Ansprüche von Familienhunden bereiten die Aufgaben enormen Spaß und bieten eine wunderbar vielfältige und einfache Auslastungsmöglichkeit für glückliche Hunde.

Sie erhalten eine Beschäftigungsidee bei Schlechtwetter oder wenn mal nicht so viel Zeit zur Verfügung steht und Sie Ihrem Hund dennoch eine spannende Aufgabe bieten möchten. Die Herausforderungen der einzelnen Schnüffelspiele, die Sie kennenlernen werden, können sehr einfach schwieriger gestaltet werden, wodurch dieses selbst für erfahrene Hunde über Jahre hinweg interessant bleiben.

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 1, Mittwoch 10:00 - 10:50 Uhr -> ausgebucht!

22.05.2024
29.05.2024
05.06.2024
12.06.2024
19.06.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 2, Mittwoch 11:00 - 11:50 Uhr -> 2 Teamplätze frei!

22.05.2024
29.05.2024
05.06.2024
12.06.2024
19.06.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 3, Mittwoch 18:00 - 18:50 Uhr -> 1 Teamplatz frei!

22.05.2024
29.05.2024
05.06.2024
12.06.2024
19.06.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………


Indoor-Suchspiele für alle Hunde (auch alt bzw. gehandicapt), die die Nasenarbeit lieben. Optimal auch als Winter- und Schlechtwettertraining für Personensuchhunde. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Ihr Hund Anfänger (hat noch keine/wenig Erfahrung im Spürhundetraining, Schnüffelbahnen sind noch neu) oder Fortgeschritten ist.

Kursdauer: 5 Termine (Mai bis Juni 2024)
Kursgröße: 2 Mensch-Hund-Teams
Ort: 2384 Breitenfurt, Hochstöckelgasse 8
Kosten: 275 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________
25.05.2024 -> noch 1 Teamplatz frei
Intensivtrainingstag Personensuche für Familienhunde - Mantrailing, ID-Tracking, Variable Surface Tracking
(für Details bitte auf den Pfeil klicken)

Personensuche_web

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschritten

Der Workshop findet im Freien statt.

………………………………………………

Jeder Mensch hinterlässt eine einzigartige Geruchsspur. Man geht davon aus, dass Hunde diesen Geruch riechen, abspeichern und verfolgen können, egal ob wir viel oder wenig Kleidung tragen, gehen, laufen oder Rad fahren. Der Hund orientiert sich hauptsächlich an dem Individualgeruch des Menschen, der so einzigartig ist, wie dessen Fingerabdruck. Die Suche klappt auch auf Asphalt und an belebten Orten. Das können nur die Polizeihunde im Fernsehen? Ich zeige Ihnen, wie Ihr Hund das auch lernen kann!

Die Personensuche bietet eine besondere Gelegenheit, seinen Hund artgerecht auszulasten und sich auf die Entdeckungsreise mit seinem Riechsinn zu begeben. Mantrailing, ID-Tracking und Variable Surface Tracking. Es gibt mittlerweile zahlreiche Trainingsansätze, die sich mit der Suche nach vermissten Personen durch die Hilfe von Hunden beschäftigen. Wie Sie sich die Stärken der unterschiedlichen Trainingsideen zu Nutze machen können und mit Ihrem Hund Spaß und Erfolg bei der Personensuche erleben, erfahren Sie im Zuge des Workshops. Die Suche findet an der Leine statt, wodurch auch jagdlich ambitionierte Hunde und Hunde ohne sicheren Rückruf problemlos an dem Training teilnehmen können. Das Ziel: ein ausgelasteter und glücklicher Hund dank großartiger Teamleistung.

………………………………………………

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)

Großraum Wien und Umgebung
Max. 5 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 138 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

29.06.2024 -> noch 3 Teamplätze frei
Intensivtrainingstag Personensuche für Familienhunde - Mantrailing, ID-Tracking, Variable Surface Tracking
(für Details bitte auf den Pfeil klicken)

Personensuche_web

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschritten

Der Workshop findet im Freien statt.

………………………………………………

Jeder Mensch hinterlässt eine einzigartige Geruchsspur. Man geht davon aus, dass Hunde diesen Geruch riechen, abspeichern und verfolgen können, egal ob wir viel oder wenig Kleidung tragen, gehen, laufen oder Rad fahren. Der Hund orientiert sich hauptsächlich an dem Individualgeruch des Menschen, der so einzigartig ist, wie dessen Fingerabdruck. Die Suche klappt auch auf Asphalt und an belebten Orten. Das können nur die Polizeihunde im Fernsehen? Ich zeige Ihnen, wie Ihr Hund das auch lernen kann!

Die Personensuche bietet eine besondere Gelegenheit, seinen Hund artgerecht auszulasten und sich auf die Entdeckungsreise mit seinem Riechsinn zu begeben. Mantrailing, ID-Tracking und Variable Surface Tracking. Es gibt mittlerweile zahlreiche Trainingsansätze, die sich mit der Suche nach vermissten Personen durch die Hilfe von Hunden beschäftigen. Wie Sie sich die Stärken der unterschiedlichen Trainingsideen zu Nutze machen können und mit Ihrem Hund Spaß und Erfolg bei der Personensuche erleben, erfahren Sie im Zuge des Workshops. Die Suche findet an der Leine statt, wodurch auch jagdlich ambitionierte Hunde und Hunde ohne sicheren Rückruf problemlos an dem Training teilnehmen können. Das Ziel: ein ausgelasteter und glücklicher Hund dank großartiger Teamleistung.

………………………………………………

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)

Großraum Wien und Umgebung
Max. 5 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 138 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

14.09.2024 -> noch 3 Teamplätze frei
Intensivtrainingstag Personensuche für Familienhunde - Mantrailing, ID-Tracking, Variable Surface Tracking
(für Details bitte auf den Pfeil klicken)

Personensuche_web

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschritten

Der Workshop findet im Freien statt.

………………………………………………

Jeder Mensch hinterlässt eine einzigartige Geruchsspur. Man geht davon aus, dass Hunde diesen Geruch riechen, abspeichern und verfolgen können, egal ob wir viel oder wenig Kleidung tragen, gehen, laufen oder Rad fahren. Der Hund orientiert sich hauptsächlich an dem Individualgeruch des Menschen, der so einzigartig ist, wie dessen Fingerabdruck. Die Suche klappt auch auf Asphalt und an belebten Orten. Das können nur die Polizeihunde im Fernsehen? Ich zeige Ihnen, wie Ihr Hund das auch lernen kann!

Die Personensuche bietet eine besondere Gelegenheit, seinen Hund artgerecht auszulasten und sich auf die Entdeckungsreise mit seinem Riechsinn zu begeben. Mantrailing, ID-Tracking und Variable Surface Tracking. Es gibt mittlerweile zahlreiche Trainingsansätze, die sich mit der Suche nach vermissten Personen durch die Hilfe von Hunden beschäftigen. Wie Sie sich die Stärken der unterschiedlichen Trainingsideen zu Nutze machen können und mit Ihrem Hund Spaß und Erfolg bei der Personensuche erleben, erfahren Sie im Zuge des Workshops. Die Suche findet an der Leine statt, wodurch auch jagdlich ambitionierte Hunde und Hunde ohne sicheren Rückruf problemlos an dem Training teilnehmen können. Das Ziel: ein ausgelasteter und glücklicher Hund dank großartiger Teamleistung.

………………………………………………

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)

Großraum Wien und Umgebung
Max. 5 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 138 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________
Kurs Geruchsspiele und Geruchsmemory für Familienhunde
(für Details und Termine bitte auf den Pfeil klicken)

Geruchsmemory-Snow

Zielgruppe:
- Jeder, der mit seinem Hund in eine besonders anspruchsvolle Schnüffelaufgabe eintauchen möchte
- Spezielle Förderung von Personensuchhunden (Fähigkeitenschulung Matching, Training Schnüffelfrequenz und Fokus unter Ablenkung)

Vorkenntnisse:
Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen üben.

………………………………………………

Die Sucharbeit fördert Hunde vielfältig und artgerecht. Je nach Trainingseifer, Vorkenntnissen und Vorlieben wählen wir jene Trainingsschritte aus, die besonders geeignet erscheinen und vertiefen diese angepasst an jedes Team. Neulinge auf dem Gebiet lernen Schritt für Schritt Schnüffelbahnen strukturiert nach einem Zielgeruch abzusuchen und Einstiege in die Raumsuche kennen. Fortgeschrittenen Teams haben die Möglichkeit in das komplexe Themenfeld des Konzeptlernens einzusteigen. Gerade für Personensuchhunde ist das Erlernen des Konzepts "Zeig mir das Gleiche" (=Geruchsmemory) besonders zu empfehlen. Angelehnt an die Trainingsprotokolle von Einsatzhunden und angepasst an die Ansprüche von Familienhunden bereiten die Aufgaben enormen Spaß und bieten eine wunderbar vielfältige und einfache Auslastungsmöglichkeit für glückliche Hunde.

Sie erhalten eine Beschäftigungsidee bei Schlechtwetter oder wenn mal nicht so viel Zeit zur Verfügung steht und Sie Ihrem Hund dennoch eine spannende Aufgabe bieten möchten. Die Herausforderungen der einzelnen Schnüffelspiele, die Sie kennenlernen werden, können sehr einfach schwieriger gestaltet werden, wodurch dieses selbst für erfahrene Hunde über Jahre hinweg interessant bleiben.

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 1, Mittwoch 10:00 - 10:50 Uhr -> noch 1 Teamplatz frei

09.10.2024
16.10.2024
23.10.2024
30.10.2024
13.11.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 2, Mittwoch 11:00 - 11:50 Uhr -> ausgebucht

09.10.2024
16.10.2024
23.10.2024
30.10.2024
13.11.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………

Geruchsspiele Kurs Nummer 3, Mittwoch 18:00 - 18:50 Uhr -> 1 Teamplatz frei!

09.10.2024
16.10.2024
23.10.2024
30.10.2024
13.11.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………


Indoor-Suchspiele für alle Hunde (auch alt bzw. gehandicapt), die die Nasenarbeit lieben. Optimal auch als Winter- und Schlechtwettertraining für Personensuchhunde. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Ihr Hund Anfänger (hat noch keine/wenig Erfahrung im Spürhundetraining, Schnüffelbahnen sind noch neu) oder Fortgeschritten ist.

Kursdauer: 5 Termine (Oktober bis November 2024)
Kursgröße: 2 Mensch-Hund-Teams
Ort: 2384 Breitenfurt, Hochstöckelgasse 8
Kosten: 275 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

Kurs Medical Training: Tierarzt- und Körperpflegetraining Indoor
(für Details und Termine bitte auf den Pfeil klicken)

MedicalTraining_webklein

Zielgruppe:
Jeder, der mit seinem Hund notwendige Untersuchungen und Pflegemaßnahmen entspannter erleben möchte.

Vorkenntnisse:
Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen üben.

………………………………………………

Kooperation statt Zwang!

Ein harmonischer Alltag mit seinem Hund ist wunderschön und erstrebenswert. Im Gegensatz dazu steht, wenn notwendige Behandlungen beim Tierarzt oder Körperpflegemaßnahmen zu regelmäßigem Stress und Angst führen und die gegenseitige Vertrauensbasis schwächen.

Ihr Hund lernt eine klare Kommunikation und kooperatives Verhalten zu zeigen, was distanzvergrößernde Verhalten (Angriff/Flucht) nicht (mehr) notwendig machen. Sie lernen, wie Sie mithilfe von strukturiertem Training erfolgreicher mit herausfordernden Situationen bei Körperpflegemaßnahmen oder notwendigen Behandlungen umgehen. Gemeinsam profitieren sie von einer gestärkten Vertrauensbasis.

Die erlernten Übungen können zu Hause, beim Tierarzt oder Hundefrisör umgesetzt werden.

………………………………………………

Medical Training Kurs Nummer 1, Mittwoch 12:00 - 12:50 Uhr -> noch 2 Teamplätze frei

09.10.2024
16.10.2024
23.10.2024
30.10.2024
13.11.2024

ca. 25 min individuelle Trainingszeit pro Team/Termin

………………………………………………


Kursdauer: 5 Termine (Oktober bis November 2024)
Kursgröße: 2 Mensch-Hund-Teams
Ort: 2384 Breitenfurt, Hochstöckelgasse 8
Kosten: 275 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

12.10.2024 -> noch 4 Teamplätze frei
Intensivtrainingstag Personensuche für Familienhunde - Mantrailing, ID-Tracking, Variable Surface Tracking
(für Details bitte auf den Pfeil klicken)

Personensuche_web

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschritten

Der Workshop findet im Freien statt.

………………………………………………

Jeder Mensch hinterlässt eine einzigartige Geruchsspur. Man geht davon aus, dass Hunde diesen Geruch riechen, abspeichern und verfolgen können, egal ob wir viel oder wenig Kleidung tragen, gehen, laufen oder Rad fahren. Der Hund orientiert sich hauptsächlich an dem Individualgeruch des Menschen, der so einzigartig ist, wie dessen Fingerabdruck. Die Suche klappt auch auf Asphalt und an belebten Orten. Das können nur die Polizeihunde im Fernsehen? Ich zeige Ihnen, wie Ihr Hund das auch lernen kann!

Die Personensuche bietet eine besondere Gelegenheit, seinen Hund artgerecht auszulasten und sich auf die Entdeckungsreise mit seinem Riechsinn zu begeben. Mantrailing, ID-Tracking und Variable Surface Tracking. Es gibt mittlerweile zahlreiche Trainingsansätze, die sich mit der Suche nach vermissten Personen durch die Hilfe von Hunden beschäftigen. Wie Sie sich die Stärken der unterschiedlichen Trainingsideen zu Nutze machen können und mit Ihrem Hund Spaß und Erfolg bei der Personensuche erleben, erfahren Sie im Zuge des Workshops. Die Suche findet an der Leine statt, wodurch auch jagdlich ambitionierte Hunde und Hunde ohne sicheren Rückruf problemlos an dem Training teilnehmen können. Das Ziel: ein ausgelasteter und glücklicher Hund dank großartiger Teamleistung.

………………………………………………

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)

Großraum Wien und Umgebung
Max. 5 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 138 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

30.11.2024 -> noch 4 Teamplätze frei
Intensivtrainingstag Personensuche für Familienhunde - Mantrailing, ID-Tracking, Variable Surface Tracking
(für Details bitte auf den Pfeil klicken)

Personensuche_web

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschritten

Der Workshop findet im Freien statt.

………………………………………………

Jeder Mensch hinterlässt eine einzigartige Geruchsspur. Man geht davon aus, dass Hunde diesen Geruch riechen, abspeichern und verfolgen können, egal ob wir viel oder wenig Kleidung tragen, gehen, laufen oder Rad fahren. Der Hund orientiert sich hauptsächlich an dem Individualgeruch des Menschen, der so einzigartig ist, wie dessen Fingerabdruck. Die Suche klappt auch auf Asphalt und an belebten Orten. Das können nur die Polizeihunde im Fernsehen? Ich zeige Ihnen, wie Ihr Hund das auch lernen kann!

Die Personensuche bietet eine besondere Gelegenheit, seinen Hund artgerecht auszulasten und sich auf die Entdeckungsreise mit seinem Riechsinn zu begeben. Mantrailing, ID-Tracking und Variable Surface Tracking. Es gibt mittlerweile zahlreiche Trainingsansätze, die sich mit der Suche nach vermissten Personen durch die Hilfe von Hunden beschäftigen. Wie Sie sich die Stärken der unterschiedlichen Trainingsideen zu Nutze machen können und mit Ihrem Hund Spaß und Erfolg bei der Personensuche erleben, erfahren Sie im Zuge des Workshops. Die Suche findet an der Leine statt, wodurch auch jagdlich ambitionierte Hunde und Hunde ohne sicheren Rückruf problemlos an dem Training teilnehmen können. Das Ziel: ein ausgelasteter und glücklicher Hund dank großartiger Teamleistung.

………………………………………………

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)

Großraum Wien und Umgebung
Max. 5 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 138 € (pro Mensch-Hund-Team)

Zum Anmeldeformular gelangen Sie
hier.
__________________________________________________________

Die Liste der angebotenen Gruppentrainings wird laufend ergänzt. Falls Sie über alle aktuellen Angebote informiert werden wollen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht mittels dem Kontaktformular.

Abtrennung Homepage


Kosten und Angebot 1:2 Training (gilt für Trainings vor Ort und Online Trainings)

1:2 Training Erstgespräch (exkl. Anfahrt*): 110 EUR, Dauer max. 90 min
(pro weitere angefangene Viertelstunde 24 EUR)

1:2 Training
Folgetraining (exkl. Anfahrt*): 98 EUR/55 min**
(pro weitere angefangene Viertelstunde 24 EUR)

300 min** Block 1:2 Training um 465 EUR
(exkl. Anfahrt*)
= ca. 40 Trainingsminuten GRATIS! im Vergleich zur Einzelbuchung


*Anfahrt: amtl. Kilometergeld pro Trainingseinheit (vom Firmensitz in 2384 Breitenfurt West bei Wien. Für Hin- und Rückfahrt wird pro gefahrenem Kilometer das amtliche Kilometergeld von 0,42 EUR verrechnet.)
**Hausbesuche und Trainings weiter als 10 km vom Firmensitz von Wegbegleiter Hund entfernt haben eine Mindestdauer von 60 Minuten.


AGBButton_web
IMPRESSUM